Kaesekuchen

Klassischer Käsekuchen

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
1 Bewertung
vegetarisch

Suchst du noch nach einem einfachen Käsekuchen Rezept? Wir haben für dich einen unserer liebsten Klassiker vorbereitet. Was in Deutschland übrigens der Käsekuchen ist, wird in Österreich Topfentorte genannt.

  • ca. 50 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Käsekuchen:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Quark mit Crème fraîche, Puddingpulver, Zitronenabrieb und Eidottern verrühren. Separat Eiweiß mit Zucker und einer Prise Salz in einer fettfreien Schüssel zu Schnee schlagen. Eischnee vorsichtig unter die Topfenmasse ziehen.

  3. Schritt 3

    Teig entrollen und mit dem mitgerollten Backpapier in eine Springform (Ø 24-26 cm) legen, alternativ die Springform fetten und den Teig ohne Papier hineinlegen. Topfenmasse einfüllen.

  4. Schritt 4

    Käsekuchen im Backofen auf unterster Schiene ca. 50 Min. backen. Falls die Kuchenoberfläche zu dunkel wird, gegebenenfalls nach halber Backzeit mit Backpapier oder Alufolie abdecken.

Tipp

Rosinen-Liebhaber können 1 Handvoll Rosinen unter die Topfenmasse mischen!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.