Haferflocken Müsliriegel

Haferflocken-Müsliriegel

zum Mitnehmen
5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch

Müsliriegel selber machen? Das geht ganz einfach. Für dein schnelles Frühstück to go oder den Snack zwischendurch sind diese Müsliriegel die beste Wahl.

  • 40 - 45 Min.
  • 160° C
  • 140° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für ca. 36 Müsliriegel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
  • 200 g Honig
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 250 g Haferflocken grobblättrig
  • 70 g gehobelte Mandeln
  • 70 g Walnusskerne grob gehackt
  • 20 g Leinsamen geschrotet
  • 150 g Trockenfrüchte (z.B. Marillen, Datteln, Cranberries) grob gehackt
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Honig und Öl unter Rühren einmal aufkochen, Haferflocken, Mandeln, Walnüsse, Trockenfrüchte und Zimt mischen.

  3. Schritt 3

    Warmen Honig über die trockenen Zutaten gießen, alles gut vermengen und ca. 10 Min. ruhen lassen.

  4. Schritt 4

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit der Müslimischung bestreichen. Müsli mit einem Löffel etwas andrücken.

  5. Schritt 5

    Müsliriegel im Backofen ca. 30 Min. auf unterster Schiene backen. Komplett auskühlen lassen.

  6. Schritt 6

    Mit einem scharfen Messer in 3 cm x 12 cm breite Riegel schneiden.

Tipp

In einer luftdichten Box halten die Müsliriegel bis zu einer Woche.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.