Frühlings-Flammkuchen

Frühlings-Flammkuchen

mit Spargel und Radieschen
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
3.7 / 5
3 Bewertungen

So köstlich kann der Frühling sein… Unser Rezept für diesen Frühlings-Flammkuchen mit Spargel und Radieschen ist mit unseren knusprigen Flammkuchenböden blitzschnell gebacken. Ganz einfach Sauerrahm auf dem Flammkuchen verteilen, mit blanchiertem Spargel belegen und ab in den Backofen. Nachdem Backen folgen dann noch Räucherlachs, Radieschen, Kräuter und Limonen-Olivenöl – schon ist der frühlingshafte Gaumenschmaus fertig.

  • 7 - 9 Min. (9 - 11 Min.)
  • 270° C, (250° C)
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 4 Frühlings-Flammkuchen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frische Flammkuchenböden 340 g
  • 250 g Sauerrahm (Schmand)
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Bd. grüner Spargel blanchiert (siehe Tipp)
  • 150 g Räucherlachs
  • 6 Radieschen in Scheiben mit 1 EL Essig mariniert
  • 1 Handvoll Frühlingskräuter (z.B. Kerbel, Blutampfer, Brunnenkresse, Blüten,...)
  • 1 EL Limonen-Olivenöl (oder Olivenöl)
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen. Sauerrahm (Schmand) mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3

    Jeden Boden mit ¼ der Creme bestreichen. Blanchierten Spargel der Länge nach halbieren und Flammkuchenböden damit belegen.

  4. Schritt 4

    Immer nur ein Backblech in den Ofen schieben und Flammkuchen auf unterster Schiene 7 - 9 Min. knusprig backen.

  5. Schritt 5

    Gleich nach dem Backen mit Räucherlachs, marinierten Radieschenscheiben und Kräutern belegen und mit Limonen-Olivenöl beträufeln.

Tipp

Spargel blanchieren: Das holzige Ende des Grünen Spargels abbrechen und Spargel ungeschält 1 Min. in kochendes Salzwasser geben, mit einer Schaumkelle entnehmen und in Eiswasser abschrecken.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.