Wähe mit Spitzpaprika Tante Fanny
Feurige

Wähe mit Spitzpaprika

5 / 5
(1 Bewertung)
  • ca. 30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 rechteckige Form, ca. 29 x 20 cm:

  • 1 Pkg. Tante Tante Fanny Frischer Blech-Pizzateig 400 g
  • Alternativ: 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Pizzateig 400 g
  • 1 roter Spitzpaprika entkernt, längs in Streifen geschnitten
  • 1 gelber Spitzpaprika entkernt, längs in Streifen geschnitten
  • 1 grüner Spitzpaprika entkernt, längs in Streifen geschnitten
  • 1 Chilischote entkernt, sehr fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Topfen
  • 1 EL Senf
  • 3 Eier
  • 1 Knoblauchzehe geschält, gepresst
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas frischer Rosmarin zum Garnieren
  • 1 EL Butter zum Befetten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Paprika in Olivenöl ca. 2 Min. braten.

  3. Schritt 3

    Topfen, Senf, Eier, Knoblauch und Chili gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, entrollen, Backpapier abziehen und in die befettete Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem
    überstehenden Teig den Rand verstärken.

  5. Schritt 5

    Die Topfen-Mischung in die Form gießen, Paprika darüber legen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 30 Min. auf unterster Schien backen. Mit Rosmarin garnieren und servieren.

Tipp

Tipp mit Köpfchen: Für die Wähe eignen sich auch andere Gemüsesorten wie Zucchini, Karotten oder Melanzani wunderbar.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten