Hefekuchenteig Franzbrötchen Tante Fanny

Franzbrötchen aus Hefekuchenteig

4 / 5
(6 Bewertungen)
vegetarisch
  • ca. 20 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 8 Stück:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Rosinen in Rum einige Minuten einweichen. Zucker und Zimt mischen.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier entrollen. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen und gleichmäßig mit dem Zimt-Zucker-Gemisch, bis auf 2 EL, bestreuen.

  4. Schritt 4

    Rosinen in einem Sieb gut abtropfen lassen und der Länge nach eng entlang eines dünnen Streifens auf den Teig legen.
    Den Teig von der Längsseite einrollen. Die Nahtseite nach unten legen und die Rolle in 8 gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Stücke mit einem Kochlöffelstiel eindrücken. Der Teig soll sich an den Seiten sichtbar aufrollen. Danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

  5. Schritt 5

    Die Franzbrötchen mit dem Ei bestreichen und dem Rest der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Tipp: Je nach Geschmack kann man auch eine Topfenfüllung verwenden oder mit unterschiedlichen Trockenfrüchten wie Apfelstückchen variieren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: