Flammkuchen mit Balsamico & Ziegenkäse

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Balsamico

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Balsamico-Zwiebeln passen einfach hervorragend auf einen Flammkuchen. Belegt man ihn dann noch zusätzlich mit Ziegenkäse und genießt ein Gläschen Wein dazu, ist der gemütlicher Abend perfekt.

  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig 260 g
  • 125 g Sauerrahm
  • 1 rote Zwiebel geschält, geviertelt
  • 2 EL Crema di Balsamico
  • 1 Ziegenkäserolle in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll junger Spinat
  • Salz und Pfeffer gemahlen
Flammkuchen mit Balsamico und Ziegenkäse

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Flammkuchen mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit Sauerrahm bestreichen. Dabei einen Rand von 1 cm aussparen.

  3. Schritt 3

    Zwiebel in die einzelnen Schichten zerteilen und mit Crema di Balsamico vermengen. Flammkuchen mit Balsamicozwiebeln und Ziegenkäse belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Flammkuchen im Backofen 15-20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen. Nach dem Backen den Flammkuchen mit jungem Spinat bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten