Flammkuchen mit Balsamico & Ziegenkäse

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Balsamico

4.8 / 5
(5 Bewertungen)
vegetarisch

Balsamico-Zwiebeln passen einfach hervorragend auf einen Flammkuchen. Belegt man ihn dann noch zusätzlich mit Ziegenkäse und genießt ein Gläschen Wein dazu, ist der gemütlicher Abend perfekt.

  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig 260 g
  • 125 g Sauerrahm
  • 1 rote Zwiebel geschält, geviertelt
  • 2 EL Crema di Balsamico
  • 1 Ziegenkäserolle in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll junger Spinat
  • Salz und Pfeffer gemahlen
Flammkuchen mit Balsamico und Ziegenkäse

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Flammkuchen mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit Sauerrahm bestreichen. Dabei einen Rand von 1 cm aussparen.

  3. Schritt 3

    Zwiebel in die einzelnen Schichten zerteilen und mit Crema di Balsamico vermengen. Flammkuchen mit Balsamicozwiebeln und Ziegenkäse belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Flammkuchen im Backofen 15-20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen. Nach dem Backen den Flammkuchen mit jungem Spinat bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.