Flammkuchen mit Pilzen & Zwiebeln

Flammkuchen mit Pilzen und Zwiebeln

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Wir lieben Pilze! Ganz egal ob selbst gesammelt oder saisonal gekauft im Supermarkt. Diesmal haben wir uns Kräuterseitlinge ausgesucht und legen sie gemeinsam mit Zwiebel & Walnüssen auf unseren Flammkuchen. Herrlich!

  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten für 1 Flammkuchen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig 260 g
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 mittelgroße Kräuterseitlinge in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 2 EL Walnüsse grob gehackt
  • frische Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen, den Teigrand etwas einschlagen und festdrücken.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche auf dem Teig verstreichen, dabei einen Rand von ca. 1 cm aussparen. Gleichmäßig mit Kräuterseitlingen, Zwiebeln und Walnüssen belegen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen 15 – 20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen. Nach dem Backen mit Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp

Anstelle der Kräuterseitlinge kannst du auch andere Pilze wie Champignons, Eierschwammerl oder Steinpilze verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.