Filet vom Zander Tante Fanny

Filet vom Zander

im Blätterteig mit Butter
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4 / 5
1 Bewertung
  • ca. 30 Min.
  • 200° C
  • 190° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig mit Butter 270 g
  • 700 g Zander (4 Filets ohne Haut und Gräten)
  • 200 g Lauch in Ringe geschnitten
  • 1 roter Paprika in Streifen geschnitten
  • 100 g Blattspinat frisch, gewaschen
  • 1 Knoblauchzehe geschält, gehackt
  • 1 Zitrone frisch gepresst
  • Etwas Salz
  • Etwas Rosmarin
  • 1 EL Butter zum Anbraten
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Blattspinat mit Knoblauch und Lauch in wenig Butter anbraten und auskühlen lassen.

  3. Schritt 3

    Fischfilets in der Mitte durchschneiden, mit Zitronensaft und Salz würzen.

  4. Schritt 4

    Blätterteige mit dem mitgerollten Backpapier entrollen. Teige vierteln, eventuell einen Streifen für die Dekoration übrig lassen. Auf 4 Blätterteigstücke in folgender Reihenfolge schichten: Spinat, 1 Stück Fisch, Paprika, Spinat, zum Abschluss mit Rosmarin würzen und jeweils mit den restlichen 4 Teigstücken gut verschließen. So enstehen insgesamt 4 Packerln.

  5. Schritt 5

    Mit Ei bestreichen und auf mittlerer Schiene bei 200° C ca. 10 Min. und weitere 20 Min. bei 170° C goldbraun backen. Kurz rasten lassen, aufschneiden und servieren.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.