Brownietarte
Schokolade

Brownietarte

mit Eis
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
2 Bewertungen
vegetarisch

Brownies mit Eis – für Süßmäuler ein Traum. Die Brownietarte vereint genau diese beiden Komponenten und fügt dem Ganzen noch einen knusprigen Boden hinzu.

  • 25-30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 1 Brownietarte:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
  • 150 g Vollmilchkuvertüre gehackt
  • 150 g Zartbitterkuvertüre gehackt
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 80 g glattes Weizenmehl
  • 100 g Nüsse nach Belieben (Walnüsse, Haselnüsse oder Pekannüsse)
  • Etwas Vanilleeis zum Servieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kuvertüre mit Butter in eine Edelstahlschüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen. Salz und Zucker zugeben und kräftig verrühren, sodass eine homogene Masse entsteht. Kurz überkühlen lassen.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 200° C Ober- /Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanweisung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Eier und Nüsse kräftig in die Schokoladenmasse einrühren und Mehl unterheben. Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt in einer flachen Tarteform (Ø 28cm) ausrollen und mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Schokoladenmasse auf den Teig gießen und Form im Backofen 25-30 Min. im Backofen backen. Mit Vanilleeis servieren.

Tipp

Auch Walnusseis passt hervorragend zur Brownietarte.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.