Banoffee Tarte
Süße

Banoffee Tarte

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen
vegetarisch

Karamell und Banane – diese Kombination passt herrlich gut! Wie du die süße Banoffee Tarte selber machen kannst, ohne vorab gesüßte Kondensmilch zu kochen, zeigen wir dir in diesem Rezept.

  • ca. 30 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Tarteform (28 cm):

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Butter-Quiche- & Tarteteig 280 g
  • 350 g Karamellcreme/ Dulche de leche (z.B. von Bonne Maman)
  • 250 ml Schlagobers (Sahne)
  • 1 1/2 Bananen in Scheiben geschnitten
  • Schokoraspeln zum Garnieren
  • 500 g getrocknete Hülsenfrüchte (Reis, Linsen) zum Blindbacken

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und direkt in die Tarteform legen. Mit Backpapier bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchte beschweren (Blindbacken).

  3. Schritt 3

    Im Backofen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene blindbacken. Anschließend Hülsenfrüchte & Backpapier entfernen und nochmals 5-10 Min. fertigbacken. Teigboden abkühlen lassen.

  4. Schritt 4

    Karamellcreme am Tarteboden verteilen. Mit Bananenscheiben belegen.

  5. Schritt 5

    Schlagobers steif schlagen und die Tarte damit bestreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen und mit dem restlichen Schlagobers servieren.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.