Ananas Kokos Tarte

Ananas-Kokos-Tarte

Rezept bewerten
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
6 Bewertungen

Für Dessert ist immer Platz! Vor allem, man diese saftige Ananas-Kokos-Tarte als Nachspeise serviert bekommt. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du sie ganz einfach nachbacken.

  • ca. 35-40 Min.
  • 190°C
  • 170°C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Tarte:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Teig nach Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Backpapier direkt in eine Quicheform (ø 28 cm) legen. Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Ananasstücke darauf verteilen.

  3. Schritt 3

    Eigelb mit Zucker schaumig rühren, nacheinander Zitronensaft- und abrieb, sowie Schlagobers und Kokosraspeln unterrühren. Eiweiß mit Salz zu Eischnee schlagen und vorsichtig unterheben.

  4. Schritt 4

    Tarte im Backofen 35-40 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen. Sollte die Oberfläche zu stark bräunen, diese mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

  5. Schritt 5

    Die Tarte vollständig auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zum Eischneeschlagen die Eier sauber trennen (es sollte kein Eigelb in das Eiweiß gelangen) und stets eine saubere, fettfreie Schüssel verwenden. Die passende Tarteform kannst Du im Tante Fanny Shop bestellen!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.