Apfel-Tarte mit Zimt Tante Fanny
Einfache

Apfeltarte mit Zimt

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.6 / 5
24 Bewertungen
vegetarisch

Apfel und Zimt ist eine großartige Kombination! Die saftige Apfeltarte mit Mandeln und Zimt kannst du im Handumdrehen nachbacken. Das Rezept ist einfach gemacht und wir erklären dir Schritt-für-Schritt, wie du die leckere Tarte zubereitest.

  • 35 - 40 Min.
  • 190° C
  • 170° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Tarteform Ø 28 cm:

Apfel-Tarte mit Zimt Tante Fanny

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig entrollen und mit dem mitgerollten Backpapier in die Backform legen. Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  3. Schritt 3

    Weiche Butter mit einem Handmixer aufschlagen, etwas Zucker und Eier hinzufügen und weiterrühren. Restlichen Zucker und Mandeln auf niedriger Stufe untermischen. Butter-Mischung auf dem Teigboden verteilen.

  4. Schritt 4

    Apfelscheiben mit Zimt und 2 EL Zucker vermengen. Scheiben von außen nach innen aufgefächert über die Füllung legen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen 35 - 40 Min. auf unterster Schiene backen. Nach dem Backen Marillenmarmelade mit 1 EL Wasser erwärmen und damit die Tarte bestreichen.

Tipp

Für die Tarte kannst du auch Birnen oder Zwetschken verwenden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.