Börek mit Süßkartoffeln
Vegane

Börek mit Süßkartoffeln und Spinat

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4 / 5
1 Bewertung
Vegan Label

Vegane Börek mit Süßkartoffeln und Spinat. Diese knusprige Köstlichkeit darfst du dir nicht entgehen lassen. Unbedingt ausprobieren!

  • ca. 20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 10 Stk.:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Filo- & Yufkateig
  • 1 kleine Zwiebel fein geschnitten
  • 1 kleine Knoblauchzehe gepresst
  • 200 g Süßkartoffeln geschält, geraspelt
  • 100 g Champignons in kleine Stücke geschnitten
  • 100 g TK-Spinatblätter aufgetaut und gut ausgedrückt
  • 2 TL Schwarzkümmel zum Bestreuen (Alternativ: schwarzer Sesam)
  • Olivenöl zum Braten und Bestreichen
  • Etwas Muskatnuss gemahlen
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen. Geraspelte Süßkartoffel und Champignons zugeben und ca. 5 Min. garen. Kurz überkühlen lassen, ausgedrückten Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Nacheinander jedes Teigblatt mit Olivenöl bestreichen und wie ein Karo (mit dem Spitz nach unten) vor sich hinlegen.

  4. Schritt 4

    Je 2-3 EL der Füllung über dem unteren Spitz länglich auf dem Teig verteilen (ca. 12 cm lang). Spitz unten, sowie die Spitze rechts und links an den Seiten über die Masse schlagen und zu einem Börek einrollen.

  5. Schritt 5

    Börek auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

Tipp

Statt Süßkartoffel kannst du auch geriebenen Kürbis oder Kartoffeln verwenden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.