Burek mit Spinat und Feta Tante Fanny

Burek mit Spinat und Feta

4.7 / 5
(19 Bewertungen)
vegetarisch

Dünne Teigblätter, eine Füllung aus Faschiertem, Spinat und Schafskäse – das ist Burek. Das Teiggericht wird in Albanien traditionell gegessen. Wer ein bisschen Balkan in seine Küche holen will, sollte das Burek Rezept unbedingt ausprobieren.

  • ca. 30 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten Für 1 runde Ofenform Ø ca. 21 cm:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teige laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Den Spinat kurz anbraten und kalt stellen.

  3. Schritt 3

    Feta mit Eiweiß mischen. Eigelb mit Milch mischen.

  4. Schritt 4

    Kalten Spinat bei Feta-Mischung unterheben und mit Pfeffer würzen.

  5. Schritt 5

    Jeweils 2 Teigblätter übereinander auflegen und auf das untere Drittel des Teiges ca. 1/5 der Fülle auftragen und einrollen. Zu einer Schnecke einrollen und in die Mitte einer befetteten Ofenform legen (bei einer beschichteten Form entfällt dies). Diesen Vorgang wiederholen und die Stränge zu einer großen Schnecke in die Tarteform legen.

  6. Schritt 6

    Mit der Eigelb-Mischung den Teig bestreichen und mit Sesam bestreuen.

  7. Schritt 7

    Im Backofen ca. 30 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Natürlich können Sie statt dem Tiefkühl-Spinat auch frische blanchierte Spinatblätter verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.