Krautstrudel Blätterteig

Blätterteig-Krautstrudel

mit Speck
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
3.8 / 5
11 Bewertungen

Einer der klassischsten, pikanten Strudel der österreichischen Küche ist sicherlich der Krautstrudel. Ummantelt mit knusprigem Blätterteig, mit etwas Speck in der Füllung, überzeugt der Strudel die ganze Familie.

  • 35 - 40 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 35 Min.

Zutaten:

Krautstrudel mit Speck

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Speck, Zwiebel und Zucker in Öl ca. 10 Min. anschwitzen. Kraut zugeben und unter gelegentlichem Rühren weich dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen und zum Schluss Petersilie zugeben.

  3. Schritt 3

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier am Backblech entrollen und 2/3 des Teiges mit Semmelbröseln bestreuen und Kraut-Speck-Fülle darüber verteilen.

  4. Schritt 4

    Sauerrahm glatt rühren, über der Krautfülle verteilen und Teig zu einem Strudel rollen.

  5. Schritt 5

    Strudel mehrmals einstechen, mit Ei bestreichen und nach Belieben mit etwas Kümmel bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 35 - 40 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.