Avocado-Chili Röllchen

5 / 5
(5 Bewertungen)
  • ca. 15 Min
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 30 Röllchen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Filo- oder Yufkateig 250 g
  • 4 Avocados in feine Würfel geschnitten
  • 1 Limette Saft ausgepresst
  • 1/2 rote Zwiebel in feine Würfel geschnitten
  • 4 Kirschtomaten in feine Würfel geschnitten
  • 1 Chilischote fein gehackt
  • 15 g Ingwer gerieben
  • 60 g Erdnüsse gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Öl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Avocados mit Limette beträufeln und mit Zwiebel, Tomaten, Chili, Ingwer und Erdnüssen mischen. Die Avocado-Fülle kräftig würzen.

  3. Schritt 3

    Jedes Teigblatt in 3 Streifen schneiden. Je 1 EL Avocado-Fülle am oberen Ende jedes Teigstreifens geben, die Seiten etwas einklappen und zu kleinen Strudeln rollen.

  4. Schritt 4

    Die Röllchen mit Öl bestreichen und im Backofen ca. 15 Min. auf mittlerer Schiene backen. Besonders knusprig werden die Röllchen, wenn du sie in der Pfanne frittierst.

Tipp

Tipp: Eine Sauce aus Erdnussmus, Limette, Sojasauce und passierter Mango gibt diesem Rezept das besondere Etwas.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: