Rezept Apfel-Taschen Tante Fanny

Apfel-Taschen

5 / 5
(3 Bewertungen)
vegetarisch
  • ca. 15 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten Danke an Verena von Sweets & Lifestyle für dieses Rezept! Für 6 Apfeltaschen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Croissant- & Plunderteig 400 g
  • 400 g Äpfel geschält, klein geschnitten
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 MSP Muskatnuss
  • 1 Sternanis
  • 1 unbehandelte Zitrone Schale abgerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 1 Vanilleschote Mark ausgekratzt
  • 1 Ei verquirlt
  • 1 EL Milch
  • Etwas Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Apfelstücke mit dem braunen Zucker in einen Topf mit 70 ml Wasser geben. Zimt, Muskatnuss, Sternanis, Zitronenabrieb und Salz hinzugeben, alles aufkochen lassen und ca. 5 Min. köcheln lassen.

  3. Schritt 3

    2 EL vom kochenden Sud abnehmen und mit der Maisstärke und dem Vanillemark glattrühren. Die Maisstärke-Mischung einrühren und so lange weiterkochen bis die Masse eindickt. Sternanis und Zimtstange entfernen.

  4. Schritt 4

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier entrollen. In 6 gleich große Rechtecke schneiden.
    Jeweils 3 EL Füllung auf die rechte Seite der Teigecken verteilen und dabei ca. 1 cm Rand aussparen.

  5. Schritt 5

    Ei und Milch verquirlen und damit die Teigränder bestreichen. Teighälfte über die Füllung klappen und mit einer Gabel gut festdrücken. Die Oberseite der Apfeltaschen mit einem Messer dreimal einschneiden und anschließend mit der Milch-Ei-Mischung bepinseln.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 15 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: