Aloo Paratha

Indisches Aloo Paratha mit Koriander-Dip

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
2 Bewertungen

Dieses Fladenbrot mit Kartoffelfüllung ist ein einfaches Rezept aus der authentischen indischen Küche. Durch die Zubereitung in der Pfanne entsteht ein leckeres Röstaroma. Serviert wird das Ganze am besten mit einem leckeren Koriander-Joghurtdip.

  • à ca. 10 Min.
  • ca. 20 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blech-Pizzateig 400 g
  • 350 g gekochte, ausgekühlte Erdäpfel/Kartoffeln klein geschnitten
  • 100 g Frühlingszwiebeln in feinen Ringen
  • 1/2 Bund Petersilie Blätter fein geschnitten
  • 1 TL Garam Masala alternativ: gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Ghee zerlassen (oder Öl zum Bestreichen)
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1/2 Bund Koriander Blätter fein geschnitten

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Den Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier ausrollen. In vier gleichgroße Stücke schneiden.

  2. Schritt 2

    Erdäpfel mit Frühlingszwiebel und Petersilie mischen und mit Garam Marsala, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Füllung auf die vier Teigstücke verteilen. Jedes Teigstück am Rand leicht mit Wasser benetzen, zusammenklappen und am Rand gut verschließen.

  3. Schritt 3

    Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze aufstellen. Die Teigtaschen rundum mit Ghee oder Öl bestreichen und von beiden Seiten jeweils ca. 5 Minuten in der heißen Pfanne mit geschlossenem Deckel goldbraun ausbacken.

  4. Schritt 4

    Währenddessen Joghurt mit Koriander mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den noch warmen Aloo Paratha servieren.

Tipp

Alternativ kannst du die „Aloo Paratha“ im vorgeheizten Backofen bei 210 °C Ober-Unterhitze (190 °C Heißluft) ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.