Rezept Zwetschke-Nuss-Tarte

Zwetschken-Nuss-Tarte

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Zwetschke und Nuss sind ein besonders leckeres Duo. Mit wenigen Zutaten hast du im Handumdrehen eine fruchtige Tarte für die nächste Kaffeejause gezaubert. Funktioniert auch prima mit Marille & Kokos.

  • ca. 40 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Butter-Quicheteig 280 g
  • ca. 500 g Zwetschken
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g geriebene Nüsse (z.B. Haselnüsse oder Walnüsse)
  • 2 EL Stärke
  • Etwas Zimt-Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Sauerrahm, Topfen, Eier, Zucker, Nüsse und Stärke verrühren.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Backpapier direkt in die Backform legen. Mit dem überstehenden Rand verstärken. Nussmasse einfüllen und mit Zwetschkenhälften belegen. Mit Zimt-Zucker bestreuen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen ca. 40 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Tipp:

Statt den Zwetschken kannst du auch Marillen, Pfirsichspalten oder anderes Steinobst verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: