Rezept Zupfbrot mit rotem Pesto

Zupfbrot mit rotem Pesto

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch
  • 30 - 35 Min.
  • 170° C
  • 150° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten Danke an Cook&Bake with Andrea für dieses Rezept! für 1 Zupfbrot:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blech-Pizzateig 400 g
  • Für das Pesto:

    • 100 g getrocknete Tomaten eingelegt, abgetropft
    • 20 ml Öl (von den getrockneten Tomaten)
    • 50 g Pinienkerne
    • 50 g Parmesan
    • 1 Knoblauchzehe gepresst
    • 1/2 getrocknete Chilischote
    • 80 ml Olivenöl
    • Salz und Pfeffer gemahlen
    • 3 Stiele Basilikum

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Die Pinienkerne ohne Öl bei mittlerer Hitze ein paar Min. anrösten. Danach alle Zutaten für das Pesto in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab gut durchmixen. Abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier entrollen, großflächig gut bemehlen, umdrehen und das Backpapier abziehen. Mit dem Pesto bestreichen.

  4. Schritt 4

    Teig mit einem Teigrad der Breite nach auf die Breite der Kastenform zuschneiden.

  5. Schritt 5

    Die Streifen ca. 3 cm hoch ziehharmonikaartig zusammenlegen und in die befettete Backform nach und nach locker einschlichten.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 30 - 35 Min. backen.

Tipp

Zu diesem Pesto-Zupfbrot passt ein frischer Sauerrahm Dip.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.