Rezept Apfelgalette

Süße Apfelgalette

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch
  • 40 - 45 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Galette:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Milch mit Puddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung zu einem Pudding verkochen und überkühlen lassen.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und beiseite stellen. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden.

  4. Schritt 4

    Teig direkt auf dem Backblech entrollen und mit dem Pudding bestreichen, dabei ca. 4 cm Rand frei lassen. Apfelspalten auf dem Pudding kreisförmig verteilen und den überstehenden Rand über die Füllung klappen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 40 Min. auf mittlerer Schiene backen.

  6. Schritt 6

    Kerngehäuse mit Apfelsaft, Vanillezucker und Zimt aufkochen und ca. 5 Min. zu einem Sirup einkochen. Die noch heiße Galette damit bepinseln und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Tipp

Tipp:

Wenn du die Galette lieber vegan zubereiten möchtest, kannst du statt der Milch für den Pudding auch Apfelsaft verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: