Rezept Apfelgalette

Süße Apfelgalette

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch
  • 40 - 45 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Galette:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Milch mit Puddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung zu einem Pudding verkochen und überkühlen lassen.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und beiseite stellen. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden.

  4. Schritt 4

    Teig direkt auf dem Backblech entrollen und mit dem Pudding bestreichen, dabei ca. 4 cm Rand frei lassen. Apfelspalten auf dem Pudding kreisförmig verteilen und den überstehenden Rand über die Füllung klappen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 40 Min. auf mittlerer Schiene backen.

  6. Schritt 6

    Kerngehäuse mit Apfelsaft, Vanillezucker und Zimt aufkochen und ca. 5 Min. zu einem Sirup einkochen. Die noch heiße Galette damit bepinseln und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Tipp

Wenn du die Galette lieber vegan zubereiten möchtest, kannst du statt der Milch für den Pudding auch Apfelsaft verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten