Rhabarber Schnecken-Muffins
Einfache

Rhabarber-Schnecken-Muffins

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
3.7 / 5
3 Bewertungen
Vegan Label

Es muss nicht immer der klassische Rhabarberkuchen sein. Wie wärs mit knusprigen Rhabarber-Schnecken-Muffins? Und das aus nur 5 Zutaten, wir zeigen dir wie schnell das geht. Ideal auch zum Mitnehmen oder gleich vernaschen.

  • ca. 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 12 Rhabarber-Schnecken-Muffins:

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Rhabarber mit der Schale in 1 cm große Stücke schneiden und mit braunem Zucker und Gewürzen mischen.

  3. Schritt 3

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Rhabarber auf der Teigoberfläche verteilen, dabei oben einen Rand von 4 cm aussparen. Den Teig von unten beginnend eng einrollen, mit einem Sägemesser in 10 gleichgroße Stücke schneiden.

  4. Schritt 4

    Jede Rhabarberschnecke in einem Muffin-Papierförmchen auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 20 Min. goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Nach dem Auskühlen Staubzucker mit 2 EL warmen Wasser glattrühren und die Rhabarberschnecken streifenförmig mit dem Zuckerguss garnieren.

Tipp

Die Rhabarberschnecken können auch ohne Papierförmchen in einem gefetteten Muffinblech gebacken werden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.