Puddingschnecken Hefeteig
Einfache

Puddingschnecken

mit Hefeteig
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.9 / 5
14 Bewertungen
vegetarisch

Diese süßen Hefeschnecken mit Pudding und Schokodrops machst du im Handumdrehen selbst. Hefeteig mit kaltem Vanille-Pudding bestreichen, Schokodrops oder Rosinen bestreuen und schon geht es ab in den Backofen.

  • 25 - 30 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • 20 - 25 Min.

Zutaten für ca. 12 Puddingschnecken:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Für die Vanille-Pudding-Füllung 350 ml Milch aufkochen. Restliche Milch mit Zucker und Puddingpulver glattrühren und zur heißen Milch geben. Unter ständigem Rühren 3 Minuten köcheln lassen. 30 Minuten auskühlen lassen, gelegentlich umrühren.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Pudding bestreichen. Mit Schokodrops oder Rosinen bestreuen. Oben einen Rand von 3 cm aussparen.

  4. Schritt 4

    Teig von unten nach oben eng einrollen und die Teigrolle mit einem scharfen Sägemesser in 12 ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

  5. Schritt 5

    Puddingschnecken im Backofen 20 - 25 Min. goldbraun backen.

Tipp

Du kannst statt den Schokodrops auch geviertelte Erdbeeren unter die ausgekühlte Vanillepuddingmasse mischen und bekommst so leckere Erdbeer-Puddingschnecken.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.