Puddingschnecken Hefeteig
Einfache

Puddingschnecken

mit Hefeteig
0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Diese süßen Hefeschnecken mit Pudding und Schokodrops machst du im Handumdrehen selbst. Hefeteig mit kaltem Vanille-Pudding bestreichen, Schokodrops oder Rosinen bestreuen und schon geht es ab in den Backofen.

  • 25 - 30 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • 20 - 25 Min.

Zutaten für ca. 12 Puddingschnecken:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Für die Vanille-Puddinv-Füllung 350 ml Milch aufkochen. Restliche Milch mit Zucker und Puddingpulver glattrühren und zur heißen Milch geben. Unter ständigem Rühren 3 Minuten köcheln lassen. 30 Minuten auskühlen lassen, gelegentlich umrühren.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Pudding bestreichen. Mit Schokodrops oder Rosinen bestreuen. Oben einen Rand von 3 cm aussparen.

  4. Schritt 4

    Teig von unten nach oben eng einrollen und die Teigrolle mit einem scharfen Sägemesser in 12 ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

  5. Schritt 5

    Puddingschnecken im Backofen 20 - 25 Min. goldbraun backen.

Tipp

Du kannst statt den Schokodrops auch geviertelte Erdbeeren unter die ausgekühlte Vanillepuddingmasse mischen und bekommst so leckere Erdbeer-Puddingschnecken.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.