Pasteis de Nata Tante Fanny

Pastéis de Nata

portugiesisches Nationalgericht
3.8 / 5
(9 Bewertungen)
vegetarisch
  • 30 Min.
  • 220°C
  • 200°C
  • ca. 25 Min.

Zutaten Für 12 Portionen (1 Muffinform):

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Milch mit Zucker, Vanille und Zitronenschale langsam erwärmen. Maisstärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und in die Milch einrühren. Aufkochen und etwas abkühlen lassen. Danach die Dotter und das Ei dazugeben und gut verrühren.

  3. Schritt 3

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen, mit etwas Zimt bestreuen und Teig der Länge nach einrollen.

  4. Schritt 4

    In 12 gleichmäßige Scheiben schneiden. Teigscheiben flach drücken (oder mit dem Nudelholz ausrollen) und in Muffinformen legen.

  5. Schritt 5

    Pudding zu 3/4 in die ausgelegten Formen gießen und im Backofen ca. 30 Min. goldbraun ausbacken.

  6. Schritt 6

    Danach etwas auskühlen lassen, mit etwas Staubzucker bestreuen. Noch leicht warm servieren.

Tipp

Tipp: Sie können den Teig auch 10 Min. vorbacken. Mit einem Löffel den Teig wieder etwas in der Mitte zurück drücken. Befüllen und 15 Min. bei ca. 170° C Ober-/Unterhitze fertigbacken. So wird der Blätterteig besonders knusprig und kross.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: