Chili con Carne Strudel Blätterteig

Pikanter Chili con Carne-Strudel

Rezept bewerten
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
3 / 5
3 Bewertungen

Ein Strudel passt immer und schmeckt einfach jedem! Dieses Rezept für Fleischtiger geht schnell und kann einfach aus Deinen Vorräten zubereitet werden.

  • ca. 30 Min.
  • 200°C
  • 180°C
  • ca. 45 Min.

Zutaten für 1 Strudel:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Faschiertes mit Chili in einem Topf mit Öl kräftig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatensauce, Mais und Kidneybohnen zugeben und weitere 15 Min. kochen. Anschließend auf ein feines Sieb geben (Flüssigkeit auffangen), 30 Min. komplett auskühlen lassen und ev. kurz in den Kühlschrank geben.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 200°C vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Chili con Carne mit Reis mischen und auf dem Blätterteig verteilen, dabei einen Rand von 4 cm rundum aussparen. Rand mit Abtropfflüssigkeit bestreichen.

  4. Schritt 4

    Ränder links und rechts über die Masse klappen, nochmals bestreichen und den Teig von unten eng zu einem Strudel einrollen.

  5. Schritt 5

    Strudel nochmals bestreichen und mit wenig Cheddar bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 30 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Am besten kochst Du das Chili con Carne in größerer Menge. Den Rest kannst Du problemlos einfrieren.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.