Pfirsich-Lavendel-Taschen Tante Fanny

Pfirsich-Lavendel-Kämme

4.2 / 5
(5 Bewertungen)
vegetarisch
  • 15 - 20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 6 Pfirsich-Lavendel-Kämme:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Croissant & Plunderteig 400 g
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 100 ml Pfirsich- oder Marillensaft
  • 50 g Zucker
  • 8 frische Lavendelblüten (alternativ: 1/2 EL getrocknete Lavendelblüten)
  • 250 g frische Pfirsiche gewürfelt
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • 2 EL weiße Kuvertüre geschmolzen
  • Frische Lavendelblüten zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Schritt 2

    Puddingpulver mit Saft und Zucker glatt rühren und kurz aufkochen. Lavendelblüten und Pfirsichwürfel unterrühren und auskühlen lassen.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Teig der Länge nach einmal, der Breite nach zweimal teilen, sodass 6 gleichgroße Teile entstehen. Auf die untere Hälfte des Teiges 2 EL Fülle geben, Rand aussparen.

  4. Schritt 4

    Obere Hälfte mit Ei bestreichen, über die Füllung klappen und am Rand festdrücken. Mit einem Messer an der langen übereinanderliegenden Randseite den Teig alle 0,5 cm etwa 2 cm tief einschneiden, sodass die Optik eines Kammes entsteht. Jeweils leicht nach hinten biegen, sodass sich der Kamm auffächert.

  5. Schritt 5

    Die Oberfläche erneut mit Ei bepinseln. Im Backofen 15 - 20 Min. auf unterer Schiene backen und auskühlen lassen.

  6. Schritt 6

    Geschmolzene Kuvertüre mit einem Kaffeelöffel streifenförmig über die ausgekühlten Kämme laufen lassen und wenige Lavendelblüten zur Dekoration darüber streuen.

Tipp

Anstelle von Pfirsichen eignet sich auch anderes Steinobst wie z.B. Nektarinen, Marillen oder Pflaumen. Achte bei der Verarbeitung von Lavendel stets darauf, dass es sich ausschließlich um ungespritzte BIO-Qualität handelt, welche eindeutig zum Verzehr geeignet ist.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.