Rezept Maronikipferl Tante Fanny
Karamellisierte

Maroni-Kipferl

4.8 / 5
(5 Bewertungen)
vegetarisch

Süße Maronen-Kipferl mit Blätterteig sind eine feine Abwechslung zu der klassischen Zubereitung im Backrohr. Ein ideales Snack-Rezept für den Herbst.

  • 15 - 20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 8 Kipferl:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Butter-Blätterteig 280 g
  • 125 g Kastanienreis aufgetaut
  • 30 g Honig
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Haselnusskerne leicht geröstet, grob gehackt
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • 3 EL brauner Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Kastanienreis, Honig, Butter, Zimt und Haselnusskerne vermischen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und in 8 Dreiecke schneiden. Die Teigstücke am breiteren Ende ca. 4 cm einschneiden, so lassen sie sich später besser rollen.

  4. Schritt 4

    Jedes Dreieck mit Ei bestreichen und auf das breitere Ende 1 EL der Kastanienmasse verteilen. Dreiecke vom breiten Ende her einrollen und zu Kipferl formen.

  5. Schritt 5

    Die Kipferl mit Ei bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Die Kipferl kann man super vorbereiten und bei Gebrauch frisch backen. Dazu die ungebackenen Kipferl einfrieren und vor dem Aufbacken ca. 15 Min. bei Zimmertemperatur antauen lassen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.