Laugenbrezeln

Schnelle Laugenbrezeln

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen

Wie du Laugenbrezeln ganz einfach selber machst? Mit unserem schnellen Rezept geht das ganz einfach. Sowohl für die Jause, als auch für Oktoberfest-Stimmung – die Laugenbrezeln sind immer ein Hit.

  • 15 - 20 Min.
  • 190° C
  • 170° C
  • ca. 15 Min.

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Natron mit 1l Wasser aufkochen und 5 Min. köcheln lassen.

  3. Schritt 3

    Währenddessen Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und in 6 Längsstreifen schneiden. Jeden Streifen einrollen, sodass eine lange dünne Rolle entsteht. Rolle gut verschließen.

  4. Schritt 4

    Je einen Strang zu einer Brezel formen. Die Brezeln nacheinander jeweils 1 Min. in die heiße Lauge geben. Mit einem Schaumlöffel entnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen 15-20 Min. auf mittlerer Schiene backen bis die typische Laugenbräunung entstanden ist. Heiß oder ausgekühlt servieren.

Tipp

Die Brezel kann vor dem Backen auch noch mit Salz oder anderen Saaten bestreut werden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.