Lauchgalette mit Lachs
Knusprige

Lauchgalette mit Lachs

5 / 5
(1 Bewertung)

Eine Galette ist eines der einfachsten Rezepte überhaupt. Sie ist eine Art Quiche, die allerdings ganz ohne Backform auskommt. In nur 15 Minuten ist das Gericht im Ofen.

  • ca. 40 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig nach Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Sauerrahm mit Lauch mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Lauchcreme mittig gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand von ca. 4 cm aussparen.

  4. Schritt 4

    Teigrand dünn mit Wasser bepinseln, über die Masse einklappen und Lachsforelle auf der Galette verteilen. Teigrand erneut mit Wasser benetzen und rote Pfefferbeeren über die gesamte Galette streuen.

  5. Schritt 5

    Galette im Backofen ca. 40 Min. auf unterster Schiene backen. Anschließend mit Rucola belegen.

Tipp

Anstatt Lachs kannst du auch Speck oder geräucherten Schinken verwenden. Statt roter Pfefferbeeren, kannst du auch frisch gemahlenen bunten- oder schwarzen Pfeffer nehmen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.