Grammel-Erdäpfel Strudel Tante Fanny

Grammel-Erdäpfel-Strudel

mit Selchspeck
5 / 5
(1 Bewertung)
  • ca. 30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 50 Min.

Zutaten für 2 Strudel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Vollkorn-Strudelteig 200 g
  • 400 g Erdäpfel gekocht, in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 100 g Selchspeck würfelig geschnitten
  • 200 g Grammeln
  • 3 EL Petersilie gehackt
  • 4 Knoblauchzehen geschält, gehackt
  • 3 Eier
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Majoran
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Butter zum Bestreichen zerlassen
Kräuter_Pflanztipps_Garten_Balkon

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Zwiebel und Speck anrösten und gemeinsam mit Grammeln, Petersilie und Knoblauch unter die Erdäpfel mengen. Mit Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Sauerrahm mit Eiern verquirlen, unter die Masse rühren und eine Viertelstunde rasten lassen.

  3. Schritt 3

    Die Hälfte der Masse auf zwei Drittel des Strudelteiges auftragen. Seitenränder einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Küchentuches einrollen.

  4. Schritt 4

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas zerlassener Butter bestreichen.

  5. Schritt 5

    Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 30 Min. backen.

Tipp

Tipp: Die Teigblätter vor dem Portionieren der Fülle mit frischen Petersilienblättern bestreuen. Das sieht interessant aus und gibt dem Strudel einen frischen Geschmack!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: