Gemüsegulasch Tante Fanny

Gemüsegulasch

im Strudelschüsserl
3.3 / 5
(3 Bewertungen)
  • ca. 10 Min.
  • 210° C
  • 200° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen geschält, fein gehackt
  • 1 Zwiebel geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 200 g Zucchini in Scheiben geschnitten, nochmals halbiert
  • 200 g rote Paprika in Streifen geschnitten
  • 200 g gelbe Paprika in Streifen geschnitten
  • 4 Tomaten in Scheiben geschnitten, nochmals halbiert
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 500 g Erdäpfel
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas frischer Thymian

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Heißluft vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Erdäpfel schälen, würfelig schneiden und kochen.

  3. Schritt 3

    Die ersten zwei Strudelblätter entfalten und vierteln. Ein Strudelteigblatt über eine geölte feuerfeste Schüssel/Form legen, mit Öl leicht bepinseln und das zweite Blatt darüber legen. Mit dem restlichen Teig genauso weitermachen (pro Strudelteigschüsserl werden zwei Teigviertel benötigt).

  4. Schritt 4

    Im Backofen ca. 10 Minuten hellbraun backen, noch heiß von der Form nehmen und auskühlen lassen.

  5. Schritt 5

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel glasig schwitzen. Paprikapulver dazugeben und mit 6 EL Wasser ablöschen. Das Gemüse bis auf die Erdäpfel dazugeben und weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  6. Schritt 6

    Gemüsegulasch mit den gekochten Erdäpfeln vermengen und in den Strudelschüsserln anrichten. Mit Thymian garnieren und gleich servieren.

Tipp

Tipp: Sollte das Gemüse zu flüssig sein, mit etwas Maisstärke eindicken. Etwas Chilischärfe und auch eine Prise Zucker geben dieser veganen Speise eine besondere Note.

 

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: