Flammkuchen mit Kürbis

und Feigen
4.9 / 5
(7 Bewertungen)
vegetarisch
  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 8 Min.

Zutaten für 1 Flammkuchen:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen, den Teigrand 1 cm nach Belieben einschlagen und festdrücken.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche bis an den Rand des Teiges verstreichen. Gleichmäßig mit Zwiebel, Kürbis und Feige belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin bestreuen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen 15 – 20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

  5. Schritt 5

    Danach mit Olivenöl beträufeln und servieren.

Tipp

Tipp mit Köpfchen: Dieser Flammkuchen schmeckt ebenso herrlich wenn man ihn mit grob gehackten Nüssen bestreut. Anstelle der Feige eignet sich auch Birne hervorragend.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: