Bärlauch-Quiche
Frühlingshafte

Bärlauch-Quiche

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen

Perfekt in den Frühling passt diese vegane Bärlauch-Quiche mit dem saisonalen Grün. Die herzhafte Füllung gepaart mit feiner Knoblauch-Note und knusprigem Teig machen dieses Rezept zum absoluten Schlemmerhit!

  • ca. 35-40 Min.
  • 200°C
  • 180°C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Quiche (ø 26 cm):

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backrohr auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Tofu, Schlagcreme, Stärke, 50 g Sonnenblumenkerne und Kurkuma kräftig mixen und Masse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Bärlauch und Kohlrabi zugeben und alles gut vermengen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt in die Quicheform geben und mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Die Masse auf dem Teig verteilen. Form auf dem Gitter auf unterster Schiene ins Rohr schieben und Quiche 35 – 40 Minuten goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Radieschen mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren. Die Quiche entnehmen, kurz überkühlen lassen und mit den Radieschen garnieren.

Tipp

Anstatt Kohlrabi kannst Du auch anderes Gemüse wie Karotten, kleingeschnittener grüner Spargel oder Zucchini verwenden!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.