Apfel-Pudding-Taschen

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.6 / 5
46 Bewertungen
vegetarisch
  • 12 - 15 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 6 Taschen:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Äpfel mit Zitronensaft, Zucker und Zimt 5 Min. dünsten. Puddingpulver mit Apfelsaft glatt rühren und unter die gedünsteten Äpfel mischen. Kurz aufkochen, etwas Rum zugeben und auskühlen lassen.

  3. Schritt 3

    Teig der Länge nach einmal, der Breite nach 2 Mal teilen, sodass 6 gleichmäßige Teile entstehen. Die obere Hälfte mit einem Messer oder Gitterroller einschneiden.

  4. Schritt 4

    Auf die untere Hälfte des Teiges 2 EL Fülle geben. Die eingeschnittene Seite mit Ei bestreichen, darüber klappen und festdrücken.

  5. Schritt 5

    Die oberen Ecken vorsichtig zusammenführen, etwas festdrücken und die Apfeltaschen noch einmal mit Ei bestreichen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 12 - 15 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Tipp

Besonders gut schmecken diese Taschen mit Vanillesauce oder Vanilleeis. Anstelle der Äpfel eignen sich auch Birnen hervorragend.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.