Apfel Hafer Stangerl
Vegane

Apfel-Hafer-Stangerl

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.8 / 5
4 Bewertungen

Diese knusprigen Apfel-Hafer-Stangerl schmecken nicht nur Veganern. Ob für den Sonntagsbrunch, zum Mitnehmen oder zwischendurch Snacken – die Blätterteigstangen schmecken himmlisch gut.

  • ca. 15 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 1 mittelgroßer Äpfel geraspelt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Vanillezucker
  • 50 g Cranberrys (oder Rosinen) gehackt
  • 2 EL Hafermilch (oder andere pflanzliche Milchalternativen)
  • 30 g Haferflocken

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig nach Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Geriebenen Apfel mit Zitronensaft, Vanillezucker und Cranberrys mischen.

  3. Schritt 3

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und die Füllung auf dem Teig verteilen.

  4. Schritt 4

    Teig mittig (wie ein Buch) über die Füllung zusammenklappen. Die Teigoberfläche mit Hafermilch bestreichen und mit Haferflocken bestreuen und gut andrücken. Mit einem Teigrad oder Messer in 10 Streifen schneiden und diese jeweils mittig halbieren.

  5. Schritt 5

    Jeden Teigstreifen gegengleich zu Stangerl verdrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 15 Min. goldbraun backen. Nach Belieben mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Besonders fein schmeckt die Füllung, wenn man zusätzlich etwas Zimt untermischt.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.