Zwiebel-Kartoffel-Strudel

Zwiebel-Erdäpfelstrudel

mit Speck
5 / 5
(3 Bewertungen)
  • ca. 30 Min.
  • 190° C
  • 170° C
  • ca. 45 Min.

Zutaten für 2 Strudel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 2 EL Öl
  • 250 g Speck in Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln geschält, halbiert, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen geschält, gehackt
  • 700 g Erdäpfel gekocht, in Scheiben geschnitten
  • 250 ml Sauerrahm
  • Etwas Petersilie gehackt
  • 35 g Butter zum Bestreichen zerlassen
  • Salz und Pfeffer gemahlen
Zwiebel-Kartoffel-Strudel

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Strudelblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Speck, Zwiebel und Knoblauch im Öl anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleiner Flamme einige Min. schmoren lassen. Auskühlen lassen und mit den Erdäpfel, Sauerrahm und Petersilie vermengen.

  3. Schritt 3

    1 Strudelblatt auf ein befeuchtetes Tuch legen, mit Butter bepinseln und ein zweites Blatt um 90° gedreht darüber legen.

  4. Schritt 4

    Halbe Menge der Füllung auf dem unteren Teigdrittel verteilen, dabei ca. 3 cm rechts und links aussparen. Seitenränder einschlagen, oberen Teigrand mit Butter bepinseln und mit Hilfe des Geschirrtuchs einrollen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

  5. Schritt 5

    Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein befettetes Backblech legen und mit Butter bestreichen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 30 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten