Zaunerkipferl
Österreichische

Zaunerkipferl

mit Mandeln und Zimt
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.4 / 5
8 Bewertungen

Die knusprigen Zaunerkipferl sind perfekt für das Familienfrühstück oder den Kaffee mit Freunden. Gewälzt in Mandeln und Semmelbrösel wird unser Plunderteig zum knusprigen Genuss.

  • 15 - 20 Min.
  • 170° C
  • 160° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 6 Kipferl:

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Mandeln, Brösel, Zucker und Zimt vermengen.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem mitgerollten Backpapier am Backblech entrollen und gut mit zerlassener Butter bestreichen.

  4. Schritt 4

    Mit dem Mandel-Brösel-Zuckergemisch bestreuen. Teig vorsichtig auf ein zweites Backpapier stürzen. Mitgerolltes Backpapier abziehen.

  5. Schritt 5

    Teig erneut mit Butter bestreichen, mit Mandel-Brösel-Zuckergemisch bestreuen, mit gehackten Mandeln bestreuen und in 7 Dreiecke schneiden. Die äußeren Dreiecke zu einem größeren Dreieck zusammenfügen.

  6. Schritt 6

    Von der Breitseite her in 6 Kipferl rollen und mit den restlichen groben Nüssen bestreuen.

  7. Schritt 7

    Im Backofen 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene knusprig backen.

Tipp

Nach dem Backen können die Kipferl noch mit Staubzucker bestreut werden!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.