Kürbistartes Tante Fanny
Pikante

Kürbistartes

0 / 5
(0 Bewertungen)
  • ca. 45 Min.
  • 190° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für ca. 4 kleine rechteckige Formen (ca. 15 x 8 cm):

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
  • 1 kleine Zwiebel oder Jungzwiebel geschält, fein gehackt
  • 500 g Kürbis (z.B. Hokkaido) entkernt, in Spalten geschnitten
  • 250 g Crème fraîche
  • 2 Knoblauchzehen geschält, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Rosmarin
  • 500 g getrocknete Hülsenfrüchte (Linsen, Bohnen, ..) zum Blindbacken
  • Etwas Butter zum Befetten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Die Formen mit Butter gut ausfetten. Teig entrollen. In vier gleiche Teile zuschneiden, vom Backpapier abziehen und den Teig in die Formen legen.

  3. Schritt 3

    Backpapier zuschneiden und auf den Teig legen, mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen und ca. 20. Min. blindbacken. Aus dem Backofen nehmen, das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und noch einmal 5 Min. backen.

  4. Schritt 4

    Zwiebel und Kürbis in heißer Butter und 4 EL Wasser zugedeckt 5 Min. dünsten. Tarteformen mit Crème fraîche füllen und der Kürbismischung belegen. Würzen und den Knoblauch und Rosmarin darüber verteilen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.