Kürbisstrudel Tante Fanny

Kürbisstrudel

0 / 5
(0 Bewertungen)
  • 35 Min.
  • 220° C
  • 210° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 2 Strudel:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g oder Doppelrolle 540 g
  • 1 kg Kürbisfleisch (Hokkaido) feinblättrig geschnitten oder grob geraspelt
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Kürbiskerne gehackt
  • 2 EL Kürbiskerne ganz
  • Etwas Kümmel gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Essig zum Ablöschen
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kürbis schälen, halbieren, Kerne entfernen und mit einer Küchenmaschine grob raspeln oder feinblättrig schneiden. Mit einem Küchentuch die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten. Den Kürbis dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit Essig ablöschen und ca. 5 Min. weich dünsten. Fülle etwas überkühlen lassen und mit Dotter und gehackten Kürbiskernen vermischen.

  4. Schritt 4

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen und Fülle mittig auf dem Teig verteilen.

  5. Schritt 5

    Teigrand mit verquirltem Ei bestreichen und die Teigenden ca. 2 cm überlappend übereinander legen, sodass sich der Schluss verklebt. Nochmals mit verquirltem Ei bestreichen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 35 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Tipp: Serviere zu diesem Strudel eine leichte Kräuterrahmsauce. Einfach Joghurt oder Sauerrahm mit frischen Kräutern, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: