Kürbisstrudel Tante Fanny

Kürbisstrudel

5 / 5
(2 Bewertungen)
  • 35 Min.
  • 220° C
  • 210° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 2 Strudel:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g oder Doppelrolle 540 g
  • 1 kg Kürbisfleisch (Hokkaido) feinblättrig geschnitten oder grob geraspelt
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Kürbiskerne gehackt
  • 2 EL Kürbiskerne ganz
  • Etwas Kümmel gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Essig zum Ablöschen
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Kürbis schälen, halbieren, Kerne entfernen und mit einer Küchenmaschine grob raspeln oder feinblättrig schneiden. Mit einem Küchentuch die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten. Den Kürbis dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit Essig ablöschen und ca. 5 Min. weich dünsten. Fülle etwas überkühlen lassen und mit Dotter und gehackten Kürbiskernen vermischen.

  4. Schritt 4

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen und Fülle mittig auf dem Teig verteilen.

  5. Schritt 5

    Teigrand mit verquirltem Ei bestreichen und die Teigenden ca. 2 cm überlappend übereinander legen, sodass sich der Schluss verklebt. Nochmals mit verquirltem Ei bestreichen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 35 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Serviere zu diesem Strudel eine leichte Kräuterrahmsauce. Einfach Joghurt oder Sauerrahm mit frischen Kräutern, etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten