Rezept Filet Wellington Tante Fanny

Filet Wellington

4.7 / 5
(7 Bewertungen)
  • ca. 30 Min.
  • 190° C
  • 170° C
  • ca. 35 Min.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig mit Butter 270 g
  • 500 g Rindslungenbraten (Lendenbraten)
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 3 Schalotten geschält, fein gewürfelt
  • 250 g Champignons fein gehackt
  • 2 cl Madeira
  • 2 EL Petersilie fein gehackt
  • 4 Kohlblätter blanchiert
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Lungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl auf allen Seiten kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und völlig auskühlen lassen.

  3. Schritt 3

    Butter, Schalotten und Champignons in die gleiche Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Madeira ablöschen. Etwa 10 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist.

  4. Schritt 4

    Petersilie hinzugeben und Masse kurz überkühlen lassen.

  5. Schritt 5

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen, mit den Kohlblättern 3/4 des Teiges belegen. Die Champignonmasse darauf verteilen und das Filetstück darauf platzieren. Die Teigenden gut verschließen, mit verquirltem Ei bestreichen und ev. mit Teigresten verzieren.

  6. Schritt 6

    Filet Wellington ca. 30 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen, danach ca. 5 Min. rasten lassen und aufschneiden.

Tipp

Tipp:

Zu diesem Gericht passt besonders gut ein kräftiger Rotwein.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: