Öffentlicher Produktrückruf:

Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig 400g

Im Produkt Frischer Dinkel-Mürbteig 400g wurden bei einer Analyse mikrobiologische Verunreinigungen entdeckt. In der Probe wurden Verotoxin bildende Escherichia coli (VTEC) nachgewiesen.
Wir empfehlen von jeglichem Verzehr des betroffenen Produktes abzusehen.

Um der Sorgfaltspflicht nachzukommen, wird im Sinne der Lebensmittelsicherheit und des konsequenten Verbraucherschutzes, das unten angeführte Produkt öffentlich zurückgerufen:

Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig 400g, MHD 31.12.2019

BETROFFENE HANDELSKETTEN in AT:

• Rewe Österreich (Merkur)
• Grissemann GmbH
• Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH (Nah & Frisch)
• Metro Cash & Carry Österreich GmbH
• Pfeiffer Logistik GmbH (Unimarkt, Nah & Frisch)
• Spar Österr.Warenhandels AG
• Transgourmet Österreich GmbH
• Pro-Kaufland

BETROFFENE HANDELSKETTEN in DE:

• Bünting GmbH & Co. KG
• Kaufland Dienstleistung GmbH&Co.KG
• Globus Logistik GmbH&Co.KG
• Karstadt Feinkost GmbH & Co. KG

Der Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig kann von den Konsumenten in allen Filialen der oben genannten Handelsketten zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen die Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Die betroffenen Produkte aus dem Fabriksverkauf haben das Mindesthaltbarkeitsdatum: 26.11.2019. Sie wurden ausschließlich im Fabriksverkauf der Firma Wewalka GmbH. Nfg. KG, Anton Gsellmann-Straße 4 in A-2601 Sollenau, vertrieben.

Andere Produkte der Marke Tante Fanny sind vom Rückruf nicht betroffen.

Tante Fanny GmbH kommt ihrer Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und veranlasst einen öffentlichen Rückruf des Produkts. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde.

 

Rückfragen & Kontakt:

Tante Fanny Frischteig GmbH
Parkstraße 24, 4311 Schwertberg

Gerhard Hinterkörner
g.hinterkoerner@tantefanny.at
+43 7262 62 686 25 oder +43 664 423 11 93