Pizzazupfbrot mit Salbei und Speck

3 / 5
(2 Bewertungen)
  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Frischer Pizzateig rund 280 g
  • 150 g Bauchspeck in feine Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 25 Salbeiblätter gehackt
  • 40 g Butter weich
  • Pfeffer gemahlen
  • Einige Salbeiblätter zum Dekorieren
  • Etwas Mehl

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Speck, Zwiebel und Salbei mit der Butter gut vermengen und mit Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, entrollen, bemehlen, umdrehen und das Backpapier abziehen. Den Teig wieder auf das Backpapier legen.

  4. Schritt 4

    Die Masse aufstreichen, sodass ca. 2 cm Rand freibleiben.

  5. Schritt 5

    Den zweiten Teig entrollen, darüberlegen und vorsichtig das Backpapier abziehen.

  6. Schritt 6

    Mit einem Glas einen Durchmesser von ca. 6 cm in der Mitte markieren. Alle 2 – 3 cm vom Rand bis zum Beginn der Markierung einschneiden. Je zwei Stränge eindrehen.

  7. Schritt 7

    Im Backofen 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene backen. Vor dem Servieren mit frischen Salbeiblättern garnieren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten