Backen mit Früchten

Damit Kuchen,  Torten, Strudel mit Früchten des Sommers gelingen, möchte ich dir gerne einige Tipps weitergeben:

Verwenden nur einwandfreies Obst.

Äpfel werden  (mit Ausnahme der Sorte Elstar) nach dem Aufschneiden sehr schnell bräunlich. Um dem entgegen zu wirken, gib ein paar Tropfen Zitronensaft auf die Apfelstücke und mische sie gut durch. Oder du legst die Äpfel in Zitronensaft. Verwende zum Backen immer säuerliche Apfelsorten mit mürben Fruchtfleisch, die sind besonders aromatisch.

Cremebelag sollte erst kurz vor dem Servieren mit frischem Obst belegt werden. So wird die Creme nicht verwässert.

Zaubere köstliche Holunderblüten-Tartelettes mit frischen Früchten der Saison.

Backformen

Ob Metall, Edelstahl, Glas oder Keramik – Auflaufformen müssen große Hitze bis zu 250° C unbeschadet aushalten. Formen aus dünnem Metall leiten die Wärme besonders gut – damit lässt sich die Garzeit verkürzen. Formen aus dickem Gusseisen oder Edelstahl halten dafür die Aufläufe sehr lange warm.

Antihaftbeschichtete Tarteformen in unterschiedlichen Größen mit herausnehmbaren Boden findest du im Tante Fanny Onlineshop.

Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer Kräuterquiche oder süßen Tartelettes.

Backpulver

Backpulver besteht aus Natron und einer Säure, zum Beispiel aus Weinstein. Es entwickelt durch sein Zusammenspiel im Teig Kohlensäure die den Teig aufgehen lässt und lockert.

Blanchieren

Kurzes Überkochen/Überbrühen mit Salzwasser. Das Kochgut wird unmittelbar nach dem Kochen ins kalte Wasser (Eiswasser) zum Abkühlen gegeben. Durch das kalte Wasser wird der Kochvorgang abrupt beendet. Danach kann das Kochgut kalt oder warm weiter verarbeitet werden und behält die schöne Farbe.

Blätterteig

Frischer Blätterteig sollte ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank genommen werden. Er sollte besonders heiß gebacken werden und bekommt die perfekt Farbe, wenn er vorher mit Ei bepinselt wird.

Süße und pikante Häppchen wie zum Beispiel Topfen-Beeren Taschen oder Schinkenkipferl lassen sich schnell und einfach zubereiten.

Blindbacken

So nennt man das Vorbacken eines Teigbodens in einer Form. Rezepte mit saftigen Obstfüllungen oder Rezepte, bei denen der Teigboden nach dem Backen mit einer Creme und Früchten gefüllt wird, sollten vorgebacken werden. Dadurch bleibt der Teigboden schön fest und weicht nicht auf.

Der Mürbteig wird in die ausgefettete Form gedrückt, zugeschnittenes Backpapier auf den rohen Teig gelegt und mit trockenen Hülsenfrüchten bis an den Rand befüllt. So kann der Teigrand nicht hinunterrutschen und der Boden bleibt schön flach und wird nicht speckig. Wichtig ist, dass die Backform beim Blindbacken auf der untersten Schiene im Backofen steht.

Übrigens: Die Hülsenfrüchte können immer wieder zum Blindbacken verwendet werden, dafür die Linsen, Reis oder Bohnen auskühlen lassen und in einem gut verschließbaren Behälter aufbewahren.

Probieren Sie Holunderblüten-Tartelettes oder Joghurtartelettes mit Heidelbeeren aus frischem Mürbteig.

Braune Butter (Nussbutter)

Durch Erhitzen von Butter wird diese flüssig und der Milchzucker flockt aus (braune Brösel). Dadurch erhält die flüssige Butter einen nussigen Geschmack und eine bräunliche Farbe.

Butter

Butter wird hergestellt, indem man Rahm solange schlägt, bis er fest wird. Der Mensch schätzt die Butter schon seit über 5.000 Jahren. Butter sollte immer zugedeckt aufbewahrt werden, da sie leicht den Geruch anderer Lebensmittel annimmt.

Unser frische Blätterteig mit Butter besticht mit seinem buttrigen Geschmack nicht nur bei süßen, sondern auch bei salzigen Rezepten.

Butter-Blätterteig

Tante Fanny Frischer Blätterteig mit Butter, verfeinert mit Butter, eignet sich für feinstes Blätterteiggebäck (süß und herzhaft), Kipferl und Golatschen. Der herrliche Butterduft entfaltet sich im ganzen Haus.

Sowohl Klassiker wie das Filet Wellington, als auch süß-kreatives, wie die Apfelringe mit Vanilleeis gelingen mit dem Blätterteig mit Butter.

Melde dich zu Meine Tante Fanny an:

Auf unserer Inspirationsplattform kannst du eigene Rezepte erstellen, Rezeptsammlungen zu unterschiedlichen Themen kreieren und Rezepthefte mit deinen ganz persönlichen oder Tante Fanny Rezepten gestalten.

Noch kein Profil?

Jetzt registrieren

Mehr erfahren

Passwort vergessen?

Gib einfach deine E-Mail Adresse an, dann schicken wir dir einen Link um dein Passwort zurückzusetzen.